Autobiografische Skizze

1955 wurde ich in Soest geboren. Auf das Abitur am Aldegrever-Gymnasium folgten Studienjahre in Stuttgart, Münster und Hamburg. Seit 1987 lebe ich, verheiratet, wieder in Soest. Für den Lebensunterhalt war ich von 1980 bis 2004 auch als Postbote tätig.
Lesungen, Vorträge und Ausstellungen finden seit 1990 statt.

 

In der künstlerischen Arbeit suche ich die Begegnung und in ihr das Gespräch. Ein Gespräch, das in der Stille sich ereignet, ganz gleich, ob ich einem Menschen begegne oder einer Landschaft, einem Schmetterling oder einem Schneekristall. Ich frage, indem ich staunend wahrnehme und in der Stille spricht/antwortet es in einer Sprache, die ohne Worte auskommt, gleichwohl aber Wortcharakter hat. Diese Antwort sichtbar zu machen in Gedichten und Kurzgeschichten, in Holz- oder Metallobjekten, durch Farben wie auch mithilfe der Fotografie, darin besteht mein künstlerisches Suchen und Versuchen. (Mehr zu diesem Weg hier in: 'KUNST - Drei Wünsche'.)